Rein schweizerisch fondju

Also, zum Beispiel, die schweizerische Schokolade zu nehmen. Toblerone ist es uberhaupt nicht schlechter, sondern auch uberhaupt nicht ist es, als den Roten Oktober besser, und, sie mit Bounty … zu vergleichen begnadigen Sie, es ist – den Zuckerl mit etwas unverstandlich unehrlich, zu vergleichen. Oder der Dose schweizerisch … sicherst in der Welt, und ganz solches. Wenn uber diese Banken, nach den Fernsehneuheiten zu richten, so erweist es sich, dass das Geld dort die sehr nicht sympathischen Menschen, anscheinend proworowawschichsja und der entlaufenden etwas weiter russischen Beamten oder gar sogar die Terroristen arabisch bewahren. Sie wollen sich in solcher Gesellschaft erweisen

Noch gibt es die Stunden schweizerisch. Gut, das ist zweifellos. Nur kauften sie aus welchem Grund in die siebzigsten Jahre billig Massenparteien den sowjetischen Flug auf, nahmen von ihm die Mechanismen heraus, in die Korper design- stellten ein und verkauften unter der schweizerischen Marke teuer – es ist nicht bekannt. Die Nachrichten glaubwurdig – sie im Laufe der Arbeit an der Dissertation hat Aleksej Koslow – ja-ja, das das, bekannte und bemerkenswerte Saxophon an den Tag gebracht. Und die schweizerische Neutralitat Es ist wenig, dass sie seinerzeits Lenin zu sich gelassen haben, so haben sie es aus unbekannten Grunden auch ausgegeben. Der Sehnen sich spazierte der Mensch, nach der Uferstrae beim See, der Kinder nach den Kopfen bugelte, das Bier der Sagen – also, und wurde leben. Ihnen ist es gut, und unsere Grovater und die Gromutter nach voll mussten die Suppe ausloffeln.

Also, wir werden legen, ich habe mich aufgeregt. Erstens teilt sich die Schokolade schweizerisch auf gut und sehr gut, so, schlecht, sich uber die Menschen zu auern, die solches bemerkenswerte Antidepressant mindestens unhoflich schufen.

Auer den langfingerigen Bankiers und den langweiligen Uhrmachern in der Schweiz ist nicht wenig es bemerkenswerte Menschen. Und unter ihnen geben es, wer den Kase und kocht, wer Wein macht. Wenn sie nicht ware, so ware man verboten auch die Rede, uber das schweizerische nationale Essen unter dem Titel fondju zu fuhren.

Das schweizerische Volk hat noch eine nationale Legende, und sie tont etwa so.

Einmal, und war es am Anfang des XIX. Jahrhunderts, die Gesellschaft der jungen Englander beging Grand Tour durch Europa – jetzt heit es ungezwungen vom Tourismus. Wurde obligatorisch fur den Absolventen irgendwelcher Iton School angenommen, die Reise nach dem Kontinent zu begehen, und ja ist spater, die Wissenschaften zu studieren in Oxford, Cambridge oder noch irgendwo weiter, wenn dieser verlorene Sohn uberhaupt auf die Insel zuruckkehren wird.

Und dieser rebjatki haben sich entschieden, Schweizerische Alpen nachzuprufen. Eben hat ihren oder starken Schneefall angetroffen, oder noch welche Plage, aber sie tatsachlich verschlossen in den Bergen blieben. Von den Russen waren diese Burschen nicht, und herunterzusteigen von den Bergen auf den eigenen Hintern, wie sich suworowskije die Soldaten auf dem bekannten Bild, nicht versammelten. Auf ihrem Gluck irgendwo hat sich die Hutte des Hirten nicht weit befunden. Der Wirt war nicht im Begriff, die Sunde auf die Seele zu nehmen und, neproschennych die Gaste fort auf den sicheren Tod im Schnee zu treiben, und deshalb hat gesagt: leben Sie bei mir bis zum Fruhling, Sie werde ich davon futtern, dass ich selbst esse, und dafur werden Sie mit solchem erzahlen, wie Sie, den reichen Nichtstuern, was hier Ihnen gut war und ist, und wenn auch sie ankommen lustig, und von ihnen werde ich (es hat er nachgedacht) des Geldes nach dem vollen Programm nehmen.

Es ist nichts zu machen – es haben die Englander zugestimmt. Und von der Langeweile haben sich die Beschaftigungen erdacht, die jetzt breit bekannt sind und stehen ziemlich teuer. Fingen fur die Unterhaltung nach oben nach dem Kummer an, unter Ausnutzung der Hilfsmittel – die Alpinistik einzudringen haben erdacht. Auf anderen Tag haben sich fur die Vielfaltigkeit nach unten entschieden, sich – Ihnen die Gebirgsfahrt, den Slalom und den Bob in den Zusatz zu begeben.

Dass es sch dem Wirt ubrig blieb. Mal versprach, bedeutet versprach. Er musste und erproben das System All Inclusive erdenken, und es ist ganz unverstandlich, warum wurden bis jetzt die Nachkommen dieses guten Menschen in die Reihe hinter dem Patent nicht aufgebaut.

Und es futterte ihr jener Hirt, es ist offenbar, obengenannt fondju. Die Schuld er wahrscheinlich noch im Sommer fur sich der Vorrat, und des Kases und der ubrigen Milchlebensmittel bei ihm – der Hirt doch – war im Uberfluss.

Das Wort fondju tont auserlesen nur, und in Wirklichkeit ist das Essen einfach, aber dafur sehr und sehr lecker, reichlich – fur den langen und kalten Winter erdacht – und leider kalorien-, was nicht allem … gefallen wird

Ziemlich seit langem – der Jahre … nadzat ruckwarts – zog mein Freund irgendwo, dass die Platte unter dem Titel fondju existiert. Der Titel hat gefallen. Und dass auch wie, um zu machen das erwunschte Produkt zu bekommen, es blieb den Unbekannten ubrig. So sind in der Unwissenheit, die Jahre gegangen.

Aber es ist die Zeit des Uberflusses getreten, und der Besuch ins groe Handelszentrum hat mit der Auswahl des Geschenks dem Freund – zum nachsten Geburtstag gerade ubereingestimmt. Im Verkauf den Gegenstand unter dem althergebracht russischen und auerst ruhrenden Titel fondjuschniza begegnet, haben die mogenden Freunde die Zweifeln zuruckgeworfen. Die Auswahl war gemacht, und das Geschenk war in sofort nach die Ubergabe erprobt.

Fondju war es sofort, mit der unbarmherzigen Missachtung zu den Rezepten hergestellt.

Im ubrigen, Ihnen das verallgemeinerte Rezept.

Also.

Fondjuschniza ist etwas ahnlich der Melone, unter der das lebendige Feuer brennt. In diese Melone ist notig es etwas des Weiweins zu uberfluten (im Ideal – ist es schweizerisch, aber es nicht so wichtig) und, auch des Kases zu legen – ist auch schweizerisch wunschenswert, obwohl Sie alle gleich zu legen werden, was sich im Haus befinden wird.

Dieser Konstruktion befindet sich in der Mitte vom Tisch.

Ringsumher setzen sich die intrigierten Gaste oder die Familienangehorigen (wie wird sich bilden), ihnen uberreichen die langen Gabeln und ist naresannyje die Stucke Brot klein, und in sich der Realitat – alles, was im Kuhlschrank zeigte.

Kaum wird der Inhalt der Melone aufkochen, es ist notig jedokam das Signal zu geben: auf die Gabeln aufzureihen, was naher liegt, auf halbe Minuten in die siedende Mischung der Weines und des Kases und hier zu senken, sich in den Mund abzusenden.

Vor jedem Teilnehmer des Mahles soll das Weinglas mit dem Wein stehen, denen es ganz aufgeessen sapiwat ist notig.

Das Wichtigste.

Nach einem Paar aufgeessener Stucke und eines Paares gemachter Schlucke am Tisch sitzend beginnen das langsame Gesprach daruber uber diesen, ja im Allgemeinen woruber, aber – zum allgemeinen Vergnugen. Dabei dauert pojedanije die Platten und popiwanije die Schuld, naturlich.

Und geben Sie ehrlich. Wenn Sie die Freunde zu sich nach Hause, und nicht zum modischen Restaurant zum letzten Male einluden Und wenn Sie bei der nachsten Freundin des Hauses waren Ich wei die Antwort: seit langem. Eben ich wei die Erklarung: wir arbeiten, das Geld verdienen wir, und sie wenn auch bereiten vor, damit es wir lecker ist haben gegessen.

Wirklich ist es so interessant Personlich ist es mir seit langem langweilig geworden. Es scheint, sogar solche Kosmopoliten, wie die New Yorker, die Traditionen beachten und an den amerikanischen Feiertagen ahnlich schwerverstandlich veranstalten uns des Tages der Danksagung die hauslichen Partys – ich werde nicht lugen, nahm nicht teil – die Serie nach MTV sah gestern. Kann, naturlich sein, die TV-Mitarbeiter lugen gewissenlos, und beiihnenhinter dem Ozean gibt es keine Traditionen. Aber bei uns ist die Traditionen, u
nd negosche uns mit ihnen vergebens, sich zu trennen.

Und hier die hausliche Party mit fondju gerade, was notwendig ist. Jemand sch soll von erste werden und, die neue Tradition grunden Probieren Sie – es gibt die Chance, in die Geschichte einzugehen.

Sicher sage ich, dass nach solchem Mahl unzufrieden niemand bleibt. Auf jeden Fall, es wird besser sein, als falsch oj, wie es” – der Hauswirtin lecker ist, die die Salate im nachsten Supermarkt gekauft hat. (Einst machte ihre Mutter dieser Platten selbst, und so war …) Ubrigens, es nicht lecker so ist es kompliziert.

Wenn die Party mit fondju Ihren Freunden und den Familienangehorigen gefallen wird, kann man tapfer auf das zweite Niveau des kulinarischen Spieles ubergehen. Moglich, Sie wissen nicht, aber die Maultaschen kommen nicht im Paket auf, und auerdem konnen sehr lecker sein. Wenn Sie erkennen wollen, wie ich ihre Vorbereitung in cheppening umzuwandeln – erzahlen kann.