Haben sich aufgedrangt! Simple Obsession

• das Kleine Madchen, das durch die schlechte Stufe immer uberspringt.

• der Teenager, umgehend von der Seite den Weg, weil die schwarze Katze voran durchgelaufen ist.

• der Student, der chaljawku fangt.

• die Gromutter, was nach der Enkelin ihren Jeep mit vier Airbags tauft.

• Pissajuschtschi auf das Rad der Pilot.

• Und dich, wieder und wieder anziehend das das Kleid auf das nachste Gesprach.

Was des Allgemeinen

Das, was die kleinen Rituale begehend, sind aller uberzeugt, dass ja jetzt aller gut unbedingt sein wird. Die Rituale helfen uns, zu leben. Die Uberzeugung zu finden und, aufzuhoren wird beunruhigt. Es ist der Tribut der Kultur, in der wir leben. Wenn Sie wollen, pridanoje von den Vorfahren, unsere Folklore. Manchmal – unsere individuelle Schrulligkeit, wenn wir selbst das Ritual erdenken. Jemand spuckt fur die Uberzeugung durch die Schulter, jemand uberspringt die funfte Stufe, jemand wascht auf zehn einmal pro Tag die Hande. Aber, wenn du dich in die Reise nicht begeben kannst, weil man weder im Zug, noch im Flugzeug die Hand nicht auswaschen darf wie es ist notig, man braucht, nachzudenken.

Einige furchten vor der schweren Krankheit schrecklich, an die sie angeblich krank werden sollen, andere sind uberzeugt, dass ohne Vollziehung irgendwelcher Handlung die erfolgreiche Losung der Situation unmoglich ist. Solche Festsitzen auf irgendwelcher bestimmter Idee konnen vollkommen normal sein, wenn diese Erscheinung vorubergehend und es normal nicht stort zu leben. Aber manchmal kannst du in diesem Pfropfen ernsthaft steckenbleiben.

Es handelt sich um das Syndrom der aufdringlichen Zustande, auf das selbst wenn einmal im Leben jeder Mensch zusammenstot. Die aufdringlichen Ideen nennen noch idefiks oder obsessii, und die aufdringlichen Handlungen – kompulsii. Den vollen Strau, wenn die aufdringliche Idee den Menschen zwingt ein und derselbe Rituale zu begehen, – heit obsessiwno-kompulsiwnoje die Verwirrung (OKR).

Dem Menschen scheint es, was unverbesserlich geschehen wird, wenn er auf treschtschinku im Asphalt treten wird oder er wird sich nicht in jener Reihenfolge bekleiden. Die Nichterfullung des Rituals ruft beim Menschen die starke Besorgnis herbei. Manchmal verwandeln sich die Rituale in solches komplizierte System, dass der Mensch nur mit ihrer Ausfuhrung beschaftigt ist und wird ganz arbeitsunfahig. Und leider sind meistens ihm gerade die Menschen der Mittelklasse, mit dem hohen Niveau des Intellekts unterworfen, da die Natur der Verwirrung die komplizierten Muster des Denkens braucht.

Wir werden die komplizierten neurotischen Verwirrungen den Arzten abgeben, wir werden verhaltnismaig harmlos der Aufdringlichkeit, mit denen uns unter die Kraft besprechen, ohne Medikamente zurechtzukommen.

Und wenn…

Abends konnen viele uns nicht einschlafen, im Kopf des Ereignisses des Tages meistens unangenehm abspielend, das Verhalten und das Verhalten Umgebung analysierend, nachrechnend: Und dass, wenn…

Es ist wichtig, zu verstehen, dass es – VERGEBLICH ist. Die Psychologen beraten, die Probleme nur je nach ihnen wosnikowenija zu entscheiden, nicht versuchend, im Voraus zu sehen oder, sich ruckwarts umschauend. Es ist wichtig auch, zu verstehen, dass alle Gedanken identisch sind. Sie, wie die Wolken auf dem reinen Himmel unserer Bildung. Der Himmel findet rein selten statt, die Wolken kommen von den Lungen und peristymi vor, aber es kommt vor, dass die Wolken hinzurennen. Der Himmel von der Veranderung des Wetters wird nicht aufhoren, Himmel zu sein.

Wenn die Gedanken zu beobachten, sie auf gut und schlecht nicht teilend, werden so nach einer Weile die aufdringlichen Gedanken Sie aufhoren zu erschrecken. Einfach gonnen Sie sich, verschiedene Emotionen zu erproben.

Ob und ich vergessen habe

Popularst obsessija.

Ob es Ihnen vorkam, vom Halbweg zuruckzukehren, weil es schien, als ob Sie das Gas oder das Bugeleisen nicht ausgeschaltet haben Haben die Tur nicht geschlossen Sie wissen besser, welcher sich bei Ihnen die Schabe im Kopf, bemuhen Sie, die ahnlichen Handlungen maschinell nicht zu begehen, konzentrieren Sie sich auf ihnen. Zum Beispiel, vor dem Ausgang aus dem Haus schalten Sie das Bugeleisen aus, aber geben Sie es auf dem Bugelbrett nicht ab, und entfernen Sie in den Schrank. Innerlich wiederholen Sie: Ich habe das Bugeleisen in den Schrank entfernt. Und erdenken Sie irgendwelche sazepku, das Verschen, den Scherz besser. Wenn nach dem Weg auf die Arbeit Sie beginnen werden, zu bezweifeln, so erinnern Sie sich an etwas aus nachfolgend der Ausschaltung des Bugeleisens der Handlungen unbedingt.

Legen Sie die Liste der Sachen an, die Sie regelmaig vergessen, hangen Sie es auf der sichtbaren Stelle auf und prufen Sie vor dem Ausgang aus dem Haus. Sehr erlernen Sie bald Sie die Liste auswendig.

Wenn die nicht eingeplanten Ruckfuhrungen tagtaglich nach Hause geschehen, wenn die beunruhigten Gedanken nicht zulassen umgeschaltet zu werden, ist es der Anlass fur die Anrede zum Psychotherapeuten.

Fur solche Falle laufen die Fachkrafte zu NLP (dem nejro-sprachwissenschaftlichen Programmieren) oft herbei. Es geben verschiedene der Technik, die zulassen, unter die Kontrolle die ahnlichen aufdringlichen Ideen zu nehmen. Einer wirksamst in diesem Fall – die Zerstorung patterna, die Bildung zusammen mit dem Patienten der Antirituale, wenn das Ritual verspottetwird, der Kult der Aufdringlichkeit wird blogestellt, und das Ritual wird von der harmlosen Assoziation, dem Kinderverschen ausgewechselt.

Das Aufwaschen der Hande

Popularst kompulsija.

Das Ritual aus der Kindheit. Uns gewohnten an, die Hande nach der Strae und vor dem Essen zu waschen, erschraken von den Bakterien und den Krankheiten der schmutzigen Hande. Einige gehorsame und sensibele Madchen bleibendarauf schon in der Kindheitstecken. Und einige beginnen, im erwachsenen Alter zu missbrauchen, den Stress – zum Beispiel, nach der Krankheit oder dem Tod nah erprobt. Normal – die Hande nach dem Verkehr mit dem unangenehmen Menschen auszuwaschen, ist anormal – zu meinen, dass man sich durch die Handedrucke vom Krebs oder dem AIDS anstecken kann.

Die Ernte

Noch eine Besessenheit der guten Madchen.

Es wurde scheinen, was schlecht sein kann, wenn die Frau in der idealen Ordnung das Haus und die Sachen halt In der Kindheit solche Madchen verwaltete der Wunsch, der Mutter zufriedenzustellen, das Lob zu bekommen, zu sein, , wie gro. Und das Madchen ist gewachsen, die Mutter fur Tausend Kilometer, und das arme gute Madchen dreiig Jahre verbraucht die Abende auf raskladywanije der Sachen nach den Stellen, statt nach der Arbeit zu erholen und geschwacht zu werden. Was sie zwingt, es zu machen Nicht nur den Wunsch, das Lob zu verdienen. Dieses Streben, das Leben zu kontrollieren. Ja, ihr misslingt es, den Vorgesetzten, die Freundin und den Partner zu kontrollieren, aber dafur auf ihrem Territorium der Sache werden gerade aufgebaut werden so, wie es ihr notwendig ist.

Die Besessenheit von der Ernte kann des Gluckes der Familie kosten. Wenn die Frau, die Frau und die Mutter geworden, kann und genieen von der Gesellschaft der Verwandten nicht geschwacht werden. Sie macht allen und allen in der Undankbarkeit, der Unordentlichkeit Vorwurfe, darin, was sie verhohnen – strebt sie nicht nach der Ordnung im Haus, sie strebt nach der totalen Kontrolle. Solche Frauen sind reizbar, sie sind standig unzufrieden. Von ihm niemals, den guten Helfer nach der Wirtschaft zu finden. Ob das Kind, das die Spielzeuge, ob der ewig schuldige grjasnulja-Mann, ob die Putzfrau auf Empfehlung ungenugend schnell entfernt. Sie haben keine Chancen., Weil solche Frau niemandem anvertraut. Und die Pflichten zu teilen – bedeutet, sie uberzulassen. Und die Kontrolle zu verlieren.

Es ist gleichzeitig allgemeinbekannt, dass die Ordnung in den Sachen die Ordnung im Kopf am besten richt
et. Weil jeder von uns das scharfe Bedurfnis nach der Generalernte manchmal erprobt. Die Stichworter – ins Vergnugen, ohne Spiel ins Opfer, manchmal. Die limitierte Zeit fur die Ernte – es ist und bei Ihnen doch Der Morgen des Sonnabends oder der Abend des Sonntages Naturlich, wenn der Sto entsteht, es in die Werktage zu machen, ja ist es auch an den offentlichen Orten, besser, mit der Fachkraft zu konsultieren.

Bei jedem von uns ist sowohl die Rituale, als auch die aufdringlichen Zustande. Das Niveau ihrer Normalitat Sie bestimmen Sie konnen auch selbst. Wenn es von Zeit zu Zeit geschieht, stort Sie nicht, das Vergnugen vom Leben zu bekommen, sich mit den Freunden zu umgehen droht anderen Menschen es nicht ist normal. Wenn es Ihnen scheint, dass Sie bei sich kompulsii und obsessii gefunden haben, konnen Sie die kostenlose Prufung in der Webseite die Psychische Gesundheit gehen.

Obwohl… Wo jener Rand, was die Schrulligkeit von der Abnormalitat abtrennt Doch und den Begriff der Normalitat sehr verhaltnismaig. Die Abnormalitat – sie findet verschiedene auch statt: zum Beispiel zeigte anormal in den geistigen Fahigkeiten Ejnschtejn die Seltsamkeiten und im Alltagsleben. So trug er einen und derselbe Anzug immer. Wenn der Alte bis zu den Lochern abgenutzt wurde, kaufte er genau solchen. Und sicher war ihm keine Sache bevor, dass ihm Umgebung nachdenken wird.