In der Macht des Schinkens

Wir mogen die Hollywoodstars sehr, mit dem groen Vergnugen lesen wir das Interview mit ihnen, wir folgen ihren Raten und wir machen ihre unsere Gotzen. Besonder punktikom, der fast jedes von uns nah ist, sind allerlei Sterndiaten.

Die Skeptiker, zu deren Zahl die Mutter und der Mann gehort, sagen die schrecklichen Tiraden aus dem Anlass dass dem Deutschen gut standig, so dem Russen den Tod, andeutend: Demi des Quatsches vielleicht syrojedenijem wird eben wohnen, und uber dich (das heit uber uns mit Ihnen, die sehr geehrten Leserinnen) es wirst du nicht sagen.

Freilich, hat beruchtigt syrojedenije und der Gebrauch in die Nahrung der Lebensmittel, die ausschlielich in der Region des Aufenthaltes wachsen, in den Herzen der Moskauerinnen der irgendwie eifrigen Antwort nicht gefunden, aber der Vegetarismus von den Bemuhungen Natali Portman und Drju Berrimor ist rekrutirujet in die Reihen der Neukonvertiten verstarkt.

Nicht das Geheimnis, dass eine beliebige Beschrankung im Essen durchdacht sein soll. Es ist am besten, mit dem Diatassistenten oder dem behandelnden Arzt zu konsultieren. Oder, fur den aussersten Fall, vor der kategorischen Absage auf irgendwelches Produkt, ein Paar medizinischer Artikel zum Thema zu lesen Als bedroht die Absage von brokkoli oder morkowki gewohnlich. Stattdessen nehmen wir einfach und wir verzichten auf das Fleisch, mit Bezugnahme darauf, dass in selben Hollywood und Nebeligen Albion der Vegetarismus niemanden noch nicht getotet hat.

Jedoch, um zum belehrenden Ton nicht herunterzurollen, als die Mutter oft sundigt, ich werde von den psychologischen Faktoren besser erzahlen, aus deren Grund man mit der Absage auf das Fleisch abzuwarten braucht.

1. Erstens verzichten Sie kaum auf etwas aus dem Essen, dieses Produkt beginnt, Sie von jedem Ladentisch zu sehen. Stimmen zu, es ist kompliziert, fur die Familie des Koteletts und sogar sie zu braten, nicht zu probieren.

2. Wenn man Hauser noch die Willensstarke und einige Geduld zu den Verwandten-mjassojedam zeigen kann, so zeigt es sich im Cafe oder dem Restaurant, dass Sie dort praktisch sein haben nichts. Vegetarisch im Menu kann man nur die alkoholischen Getranke, dolku der Zitrone und den Milchcocktail nennen. Naturlich, in teueren Einrichtungen kann man das Verzeichnis der Platten, die nicht das Fleisch enthalten finden, aber im Vergleich zum allgemeinen Menu wird er dennoch durftig sein.

3. Viele Kuchen der Welt werden gerade von den Fleischplatten geruhmt. Zu Prag uberhaupt peinlich, hinzufahren, den Gulasch oder otbiwnyje nicht zu probieren. Ja dass dort tschechisch wyssokokalorijnoje die Tafel, wenn sogar die Meerkuche Italiens vom Fleischgeist durchtrankt ist: der Spaghetti mit der Fleischsoe, tortelini, die Pizza mit gerauchertem Speck.

4. Mit den Welttendenzen wiederholt auch das Lebensmittelgeschaft hinter dem Winkel, wohin du, wenn es hineinlaufst keine Zeit auf das vollwertige Mittagessen auf der Arbeit gibt. Das Verzeichnis jogurtow und der Kasen geht schnell zu Ende, dafur fangen die Fleischsalate und fleisch- sendwitschi an. Was bleibt Die Chips! Aber besser ja uberhaupt zu hungern, als sich mit den Chips zu ernahren.

Der Vegetarismus es ist befriedigend, aber nur manchmal. Mein Trainer sagt, dass sich wahrend der Fastenzeit bei den Fastenden die Spannstange verbessert. Ja wei ich nicht, ob ihm die wirklich wissenschaftliche Bestatigung existiert, aber ich bemuhe mich in die Tage des Posten, die Fleischlebensmittel nicht zu missbrauchen. Ubrigens hat der selbe Drju Berrimor, um die es sich gleich am Anfang des Artikels handelte, die Reihen der Vegetarier freiwillig verlassen. Wir machen die Schlussfolgerungen.

DER SALAT DOLTSCHE WITA

200 g otwarnoj des Rindfleisches,

300 g die Ruben,

4 Salzgurken,

100 g der gedorrten Pflaumen,

50 g der Nusse,

100 g der Mayonnaise.

Das Rindfleisch und die Rube vorlaufig abzukochen. solomkoj otwarnuju das Rindfleisch, die Rube, die Gurken zu schneiden, oschparennyj die gedorrten Pflaumen, allen von der Mayonnaise zurechtzumachen und droblenymi mit den Nussen zu bestreuen.

DER SALAT RONDO

150 g das Filet des Kuckens,

100 g des Selleries,

150 g der Pilze,

Die 1 Tomate,

1 Art. der Loffel kapersow,

50 g des Kases,

100 g der Mayonnaise,

Das Salz nach dem Geschmack.

Das Filet des Kuckens und die Pilze in podsolennoj dem Wasser zu schweien. Das Filet des Kuckens und die Pilze nareschte solomkoj. Klein porubite der Sellerie. Den Kase reiben Sie auf dem grossen Reibeisen. Vorsichtig vermischen Sie allen, erganzen Sie kapersy und machen Sie von der Mayonnaise zurecht. Den fertigen Salat kann man dolkami der Tomate und dem Kraut schmucken.

DER SALAT AUS DEN CHAMPIGNON

200 g der Kartoffeln,

150 g der Champignon,

100 g des Schinkens,

50 g der konservierten grunen Erbsen,

Das 1 Ei,

100 g der Mayonnaise,

Das Kraut.

Die Kartoffeln kochen Sie in der Uniform ab, reinigen Sie und nareschte von den kleinen Wurfeln. Die Champignon waschen Sie aus, schneiden Sie in 4 Teile auf und braten Sie (das Ol man kann nach dem Geschmack) wahlen. Dann stellen Sie in die Salatschussel die Kartoffeln, die Champignon aus, naresannuju von den Wurfeln den Schinken und die grunen Erbsen und machen Sie von der Mayonnaise oder der sauren Sahne zurecht.