Schade nicht! Die Vitaminreligion

Die Winterkalten erschopfen sowohl unsere Seele, als auch den Korper. Der Mangel der Warme und der Lieblingssonne bringt zur permanenten schlechten Stimmung, der chronischen Schlafrigkeit und der Mudigkeit, der grundlosen Reizbarkeit … ist Das alles die Merkmale der Avitaminose auch. Gerade deshalb in der Zeit zwischen den Saisons empfehlen die Arzte, den Kurs der Vitamine und der Mineralien zu vertrinken (naturlich, die Fruchte, die Nusse, die Safte nicht vergessend). Und hier steht vor uns die Frage, was auf, – die abgesonderten Vitamine und die Multivitamine zu wahlen

Die leckeren aromatischen Sirupe, die farbigen Kapseln und die Tabletten der Multivitamine sind extrem angepreist. Und viele konnen wirklich schon den Anfang des Tages ohne eigentumlichen Vitaminschlag nicht vorstellen. Besonders ist es so leicht. Um vieles leichter, als sich damit zurechtzufinden, in welchen Lebensmitteln es welche die nutzlichen Stoffe gibt. Doch wird dem Menschen die Menge der Vitamine, der Mineralien, der Aminosauren und der Mikroelemente gefordert. Und hier sind nur eine Tablette – sowohl die scheinbare Ruhe als auch die Illusion der Sorge um die eigene Gesundheit Ihnen gewahrleistet. In Wirklichkeit sind die Reaktionen, die innerhalb unser nach der ausgetrunkenen Tablette geschehen, uns unbekannt. Und sie konnen am meisten unvorsatzlich sein.

Die reale Dosierung und das reale Verhaltnis der Vitamine in einer Kapsel entspricht sehr oft nicht, was auf der Verpackung angewiesen wird. Bestenfalls wird in gorewitaminnom den Komplex in 2 Male weniger Vitamins Und oder des Kalziums. In schlimmst – der Uberfluss folijewoj oder nikotinowoj die Sauren (die Vitamine B3) oder die misslungene Kombination der Elemente. So ist es, zum Beispiel, wissenschaftlich bewiesen, dass die Annahme des Beta-Karotins mit dem Vitamin Und die Sterblichkeit auf 30 %, mit dem Vitamin JE – auf 10 % vergrossert!

Der Uberschu der Vitamine kann zu den allergischen Reaktionen, haut- wyssypanijam, dem Jucken, der Schlaflosigkeit, der Arrhythmie, der Reizbarkeit bringen. Und beim standigen Gebrauch – zum Versto der richtigen Arbeit einiger Organe, meistens der Leber und der Nieren, der Zerstorung der Knochen … Und ist noch schlechter, dass solche ungeordnete Vitaminisation und die Fahigkeit des Organismus zur Aneignung einiger Gruppen der Vitamine gar verletzen kann!

Die letzte Neuheit der Vitaminwelt – die geteilten vitamin-mineralischen Komplexe. Es ist solche schon vielfarbig tabletotschki und kapsulki, aber sie sind nach den Gruppen geteilt. Das heit sind die Vitamine in ihnen in einer bestimmten Weise schon verteilt – sie werden leicht behalten streiten untereinander nicht. Sie mussen die Tabletten 3-4 Male im Tag nur ubernehmen, und Sie bekommen Sie das Tagesziel der Vitamine, dem Organismus nicht geschadet.

Jedoch erinnern Sie sich, dass eine langwierige Aufnahme einiger Praparate die Aneignung der Vitamine schlecht beeinflussen kann. Auerdem verdrangen die Antibiotika die Vitamine Mit und В2, die Antidepressante, die Tranquilizer und snotwornyje – die Vitamine der Gruppe In, und schmerzstillend – das Vitamin Mit und folijewuju die Saure.

Vergessen Sie auch das nicht, dass die schadlichen Gewohnheiten den Vitaminbedarf mehrmals vergrossern. So ist es den Rauchern auf 25 Milligramme im Tag mehr Vitamins Mit notwendig. Und die Liebhaber der alkoholischen Getranke brauchen, mehr Bananen essen, doch fehlt das Vitamin В6 in ihrem Organismus tatsachlich.

Den Vitaminkurs fuhren von 2 bis zu 6 Wochen gewohnlich durch. Dabei braucht man, besonders aufmerksam und das trinkbare Regime verantwortlich zu beachten.

Auf das naturliche Erhalten der Vitamine durch die sachkundig entwickelte Diat braucht man, der besonderen Hoffnungen, besonders in der Zeit zwischen den Saisons nicht zu setzen. Unbedingt, es ist nutzlich, der Morgen mit den eingewichenen trockenen Aprikosen zu beginnen und, einen Apfel im Tag aufzuessen, aber es wird das Problem der Avitaminose nicht entscheiden. Hundertprozentig sind das Gemuse und die Fruchte fahig, nur die notwendige Zahl askorbin- (des Vitamins) und folijewoj der Sauren, sowie des Karotins, aber es nur vorbehaltlich ihrer groen Zahl und der Vielfaltigkeit wieder herzustellen. Sie richten selbst, des Vitamins Mit im Apfelsaft ist alles in allem neben 2 Milligramme auf 100 g, wahrend die ganztagige dem Menschen notwendige Norm – 60 Milligramme enthalten.

Nicht das Geheimnis, dass die Lebensmittel verschiedene Zahl der nutzlichen Stoffe je nach verschiedenen Faktoren, zum Beispiel, von der Jahreszeit, der Weise der Aufbewahrung und der Weise enthalten konnen, die sie vorbereitet sind. So enthalt die abgekochte Milch fast nichts nutzlich fur den Organismus. Wie auch es ist alle fur eine langwierige Aufbewahrung eingefrorenen Gemuse und die Fruchte praktisch, die dazu in den Treibhausern gezuchtet waren.

Fur die Auskunft: nach drei Tagen der Aufbewahrung verlieren im Kuhlschrank produty das Drittel des Vitamins Mit, und bei der Zimmertemperatur – die Halfte. Bei der thermischen Bearbeitung kann das Produkt von 25 % bis zu 90-100 % aller Vitamine verlieren. Auch verringern die Kennziffer der Nutzlichkeit das Austrocknen, das Einfrieren, die Pasteurisation, die mechanische Bearbeitung und sogar die Aufbewahrung im metallischen Geschirr wesentlich.

Jedoch die Hauptsache, dass man sich zu merken braucht: welchen die Weise der Vitaminisation Sie fur sich gewahlt haben, meinen Sie, dass es nicht jener Fall, wo man das Prinzip zu benutzen braucht: Als es ist mehr – jenem ist es besser!