Slektiwism. Die faule Aktivitat

Dann ist die neue Mode erschienen: in den narrischen Posen fotografiert zu werden und, die Fotografien im Internet auszuhangen. Es sowohl planking, als auch sowing, und posirowanije mit den Baguettes des Brotes… Welche nur der neuen Wehen nicht napridumywali die Benutzer des Netzes, damit es neskutschno nach den Weiten des virtuellen Spinngewebes umherzuwandern war.

Freilich, nimmt die Faulheit das. Und die neuen Wehen, die in gegenwartigen die Gesellschaft entstehen, sind auf die minimalen Aufwande der Korperkrafte immer mehr ausgerichtet. Seit nicht so langem ist der Terminus slacktivism (die Addition zwei Worter slack und activism) sogar erschienen, den man wie die faule Aktivitat ubersetzen kann. Der Sinn dieser Erscheinung darin, dass die lebhafte Teilnahme am sozialen Leben aufsparend, der Mensch ganz muss etwas nicht unternehmen, und wenn man und, so etwas machen muss wird es allen ein Paar der Minuten abnehmen.

Die Projekte nakatywajut, wie die Wellen, einander uberdeckend. Eine Art slektiwisma kommt auf den Wechsel vorhergehend, schon verlierend die Attraktivitat. Gewohnlich befestigen sie an irgendwelchen wohltatigen Kampagnen.

Zum Beispiel, Movember, wenn im November des Mannes die Schnurrbarte nicht rasieren, die neugierigesten Variationen der ahnlichen Vegetation auf der Person wachsen lassend, versuchend, die Aufmerksamkeit (und, naturlich, des Mittels) zum Problem des Krebses der Prostata heranzuziehen.

Einer der Letzten hell slektiwismow wurde das Begieen zu Wasser mit dem Eis. Von vornherein wird es vorgeschlagen, ins kalte Wasser einzutauchen oder, eine bestimmte Summe zugunsten der Organisationen zu opfern, die sich protiworakowymi mit den Forschungen beschaftigen. Aber die Bewegung hat die meiste Popularitat erworben, wenn es an der unheilbaren Erkrankung — seiten- amiotrofitscheskomu der Sklerose befestigthaben. Bei dieser Erkrankung verliert der Mensch die Fahigkeit allmahlich, sich zu bewegen. Sterben gewohnlich durch 2-3 Jahre, aber es sind die einzigartigen Falle bekannt, wenn die Patientinnen Jahre leben. Zum Beispiel, Stephan Choking — der englische Physiker-Theoretiker. Noch mehr ist er 20 Jahre an den Sessel-Fahrbahre nichtsdestoweniger er gefesselt fuhrt das aktive Leben, obwohl bei ihm nur einige mimitscheskije die Muskeln arbeiten. Oder Dschejson Beker — der amerikanische Gitarrespieler, der fertiggebracht hat nicht nur uberzuleben, sondern auch schreibt die bemerkenswerte Musik nur auf Kosten der Aktivitat der Augen. Weder zu sagen, noch, sich er bewegen kann nicht.

Das Wesen der Aktie besteht darin, dass okatit sich aus dem Eimer Eiswasser, es auf Video abzunehmen und, im Internet aufzustellen, auf ahnlich drei Menschen zu nominieren (der Freunde, die Beruhmtheit, sonst und irgendwelches Kollektiv) und 10 Dollar oder grosser auf die Forschungen und die Suche der Medikamente von seiten- amiotrofitscheskogo der Sklerose zu opfern. Die, wer, sich nicht will zu Wasser begieen, sollen sofort 100 Dollar aufzahlen. In Amerika angefangen, hat sich die Bewegung nach allen Kontinenten des Planeten erstreckt, wo es den Zugang ins Internet gibt. In einigen Landern, zum Beispiel, in England, spenden die Teilnehmer schon in die wohltatigen Organisationen Geld. Und in Indien haben die Regeln ein wenig verandert: dort begieen sich zu Wasser nicht, und opfern der Eimer des Reises dem armen Menschen.

Es ist interessant, dass die Aktie eine Menge der negativen Antworten herbeigerufen hat, obwohl allen fur etwas Monate der Organisation auf die Forschungen die riesigen Summen des Geldes gesammelt haben, in die Dutzende Male ist es mehr, als fur das vorhergehende Jahr. Die Gegner sagen uber die Gefahr des Begieens (obwohl war kein todlicher Fall wegen des Begieens gerade, waren die Toten wegen des Tauchens an den gefahrlichen Stellen), uber die hohen Kosten des Wassers und es ist daruber einfach, was nicht helfen wird es ist aller auf der Suche nach dem Medikament.

Solange sich das Volk zu Wasser begiet, bevorzugen andere Benutzer des Netzes die noch weniger energieintensiven Varianten slektiwisma. Seit nicht so langem ist die Welle der Mitteilungen in den sozialen Netzen gegangen, wo sich die Benutzer die Listen aus 10 Buchern teilten, die ihr Leben beeinflusst haben. Fejsbuk hat das Rating popularst bei den Amerikanern der Bucher sogar gebildet. Es ist diese Mode und das russischsprachige Segment des sozialen Netzes nicht umgegangen. Hier ubergeben auch die Menschen gern den Stab. Fruher teilte sich das Volk die Bilder der Klassiker, die Geschichte jedes Leinens und seine Einmaligkeit dazu erzahlend, wer es auf der Seite sozseti aufgehangthat.

Diese und fordern andere slektiwismy von den Teilnehmern der Erscheinungsform welcher auch immer einzigartiger Fertigkeiten und der Superfahigkeiten nicht. Gerade davon sind sie eben attraktiv.

Ist von ihnen und anderer Nutzen: die Liste der Bucher und des Bildes gesehen, kann jemand vom Monitor ablenken und, etwas neu durchlesen oder, auf die Ausstellung aussteigen. Oder vielleicht, okatiw sich Eiswasser in den wohltatigen Zielen, wird jemand beginnen, sich abzuharten. Schon fur sich.