Manner

Es ist interessant, zu wissen, liebenswurdiger Herr Wajninger, es ist wieviel Male Sie wurden im Sarg umgewandt, seitdem die Gelehrten festgestellt haben, dass alle Menschen nach der Frau!

Und ohne jede Ubertreibung.

Es handelt sich darum, dass sich im biologischen Sinn der Mensch, was heit, wie die Frau als Voreinstellung entwickelt. Und nur fangt auf einem bestimmten Stadium wnutriutrobnogo der Entwicklung die Bombardierung der Frucht von den Mannerhormonen an, als dessen Ergebnis sich bei ihm manner- das fertile System und die ubrigen sexuellen Merkmale entwickelt.

Es ist der Fall der gewissen Amerikanerin bekannt, wir werden ihre Mary Smith nennen, die sich vollkommen normal entwickelte, wie alle ubrigen Madchen ihres Alters, kaum hoher und muskulos nur war. Sie ist gewachsen, hat geheiratet, aber etwas Jahre konnten nicht schwanger werden und hat an die Fachkraft behandelt. “Sie der Mann!” — hat ihr der verbluffte Arzt gesagt. Es handelt sich darum, dass sie vom Jungen geboren werden sollte. Zur festgelegten Zeit hat die hormonale Bearbeitung der Frucht angefangen. Bei ihm hat sich das fertile Mannersystem, das heit semenniki anstelle jaitschnikow gebildet. Und dann ist irgendwelche Storung im Organismus der Mutter geschehen, die Hormone haben eingestellt, zu gelten, und Mary setzte fort, sich als Voreinstellung — den Madchen zu entwickeln. Als auch es sich ergab, dass sie sich auen als die ganz normale Frau, und innen – den Mann erwiesen hat.

Auerdem werden die Frauen, die die Mannerhormone ubernehmen, muschepodobnymi. Und umgekehrt – werden die Manner, die die weiblichen Hormone ubernehmen, schenopodobnymi nicht nur auerlich, sondern auch im Verhalten. Zum Beispiel, es existiert der Nebeneffekt bei der hormonalen Behandlung des Haarausfalles, wenn der Mann weinerlich wird, empfindlich und beginnt, fur Lussiju zu erleben, der von Lukassom geworfen ist.